Hegegemeinschaftsversammlung der Hegegemeinschaft 3 Miltenberg: 01.April 2020 um 19:00 Uhr im Gasthaus zum Hirschen in Wenschdorf

Bitte erscheinen Sie wieder vollzählig, gerne mit ihren Begehern. Wir informieren Sie kurz über aktuelle Themen und nehmen gerne Anregungen auf. An diesem Veranstaltungsabend sammeln wir auch die Streckenlisten in 2-facher Ausführung ein und leiten diese der Jagdbehörde nach Durchsicht umgehend weiter.

Gemeinsam mit Ihnen besehen wir zur Vorbereitung der Pflichttrophäenschau den Kopfschmuck mit den Gehörnzetteln und der Streckenlisten auf Vollständigkeit. Sollten Sie in Betracht ziehen eine Abschussprämie für erlegtes Schwarzwild auch für das Jagdjahr 2019/2020 zu beantragen, ist eine dritte Kopie der Streckenliste sehr von Vorteil. Für die Abschussprämie nicht relevante aufgeführten Stücke (Rehwild, Muffelwild, oder Rotwild) können auf den Streckenlisten geschwärzt bzw. unkenntlich gemacht werden. Wir unterstützen Sie an diesem Abend sehr gerne beim Ausfüllen der Anträge. 

.................................................................................................................................

Hegegemeinschaftsleitung

Michael Huber, Schopfäcker 5, 63937 Weilbach Ortsteil Weckbach,         Fax:09373/204002                                                                                                    Mobil: 0171/4906696                                                                       Mailadresse: fichtehuber@gmx.de oder churfrankenjaeger@gmx.de

Michael Steinbach, Spessartstraße 18, 63911 Klingenberg                                  Mobil:175/9883262,                                                                                         Mailadresse: praezisionsjagd@icloud.com 

..............................................................................................................................

Anschußseminar 2019: Pirschzeichen sicher erkennen und deuten. Es ist eine Powerpoint-Präsentation mit einem hochrangigen Nachsuchen-Experten geplant. Termin voraussichtlich im September, vor den Herbstjagden